Ich begleite Sie im Spital, bei (geplantem) Kaiserschnitt, im Geburtshaus oder zu Hause und hauptsächlich Schwangere mit Wohnort Stadt Zürich. 
Bei Anfragen bitte errechneten Geburtstermin und geplanten Geburtsort angeben. Es werden auch kurzfristige Anfragen entgegengenommen. 


Begleitung 'Klassisch'

  • Unverbindliches Kennenlerngespräch (1 Std.) 
  • Zwei Vorgespräche (Hausbesuche, je ca. 1,5 Std.) 
  • Auf Wunsch: Geburtshypnose beim zweiten Vorgespräch 
  • Vier Wochen Pikettdienst (24h-Rufbereitschaft) rund um den Geburtstermin 
  • Begleitung während der ganzen Geburt, auch bei (geplantem) Kaiserschnitt 
  • Ein Wochenbettbesuch; Ein Nachgespräch
  • Ansprechperson für Fragen während der Schwangerschaft und nach der Geburt (Tel./Email) 
  • Spesenpauschale innerhalb Stadt Zürich 
  • Kosten: Pauschal CHF 1'100.00 


Begleitung 'Light'
Geeignet beim zweiten/dritten/....Kind oder wenn die Begleitung erst kurz vor dem Geburtstermin beginnt. 

  • Unverbindliches Kennenlerngespräch (1 Std.) 
  • Ein Vorgespräch (Hausbesuch ca. 1,5 Std.) 
  • Vier Wochen Pikettdienst (24h-Rufbereitschaft)
  • Begleitung während der ganzen Geburt
  • Ein Nachgespräch
  • Ansprechperson für Fragen während der Schwangerschaft und nach der Geburt (Tel./Email) 
  • Spesenpauschale innerhalb Stadt Zürich 
  • Kosten: Pauschal CHF 900.00 


Nach dem Kennenlerngespräch können Sie sich für oder gegen die Begleitung entscheiden. Bei einer Absage Ihrerseits verrechne ich CHF 60.00 für meinen Aufwand. 
Mit dem Unterzeichnen des Vertrages ist die Begleitung verbindlich abgemacht und die Kosten fürs Kennenlerngespräch in der Honorarpauschale inbegriffen. 


Schwangeren mit kleinem Portemonnaie werden die Kosten im Bedarfsfall von sozialen Institutionen ganz oder teilweise übernommen. Ich gebe gerne Adressen an.

Begleitung bei geplantem Kaiserschnitt

  • Unverbindliches Kennenlerngespräch (1 Std.) 
  • Ein Vorgespräch (Hausbesuch, ca. 1,5 Std.) 
  • Begleitung während der Geburt
  • Ein Nachgespräch
  • Ansprechperson für Fragen während der Schwangerschaft und nach der Geburt (Tel./Email) 
  • Spesenpauschale innerhalb Stadt Zürich 
  • Kosten: Pauschal CHF 690.00


Geburtsbegleitung ohne Pikettdienst (kurzfristig)

  • Begleitung während der ganzen Geburt, auch bei (geplantem) Kaiserschnitt
  • Ein Nachgespräch
  • Spesenpauschale innerhalb Stadt Zürich
  • Kosten: Stundentarif CHF 80.00, jedoch max. CHF 650.00


Begleitung in der Schwangerschaft ohne Geburtspräsenz

  • Individuelle Vorbereitung auf Geburt und Wochenbettzeit; offene Fragen besprechen; Körper- und Atemübungen; Ansprechperson für Ängste; auf Wunsch Geburtshypnose zum selber aufnehmen
  • Für ein Gespräch sollten 1,5 bis 2 Stunden eingerechnet werden. Anzahl Gespräche individuell abmachbar
  • Der Termin findet bei Ihnen zu Hause statt
  • Stundentarif CHF 100.00 (inkl. OeV Stadt Zürich)



Wenn Sie plötzlich beim Eintritt im Spital oder Geburtshaus merken, dass Sie sich nicht optimal betreut fühlen; Ihre Beleghebamme erkrankt ist; der Partner oder die Partnerin doch nicht bei der Geburt dabei sein darf oder die Geburt sehr lange dauert oder auch an den Kräften Ihrer Begleitperson zehrt: 
Zögern Sie nicht und melden Sie sich! Tarif siehe unter "Geburtsbegleitung ohne Pikettdienst". 

 

Aktuelle Situation:

Coronabedingt gibt es Kliniken, welche nur eine Begleitperson zulassen. Es lohnt sich auf jeden Fall nachzufragen, wie es in Ihrem Wunschspital aussieht. Die Bedingungen können wöchentlich ändern. Sollte ich bei einer Begleitung nicht mit ins Spital mitkommen dürfen, ziehe ich eine Pauschale ab.  

Gerade in dieser Situation ist es für Frauen/Paare eine grosse Erleichterung, eine vertraute Person an ihrer Seite zu haben. Wenn es kurz vor der Geburt klar ist, dass ich nicht mitkommen darf, besprechen wir gemeinsam, was Sie von mir brauchen. Ob dies einfach ein zusätzliches Gespräch ist, um den werdenden Vater zu stärken oder ob Sie möchten, dass ich während der Geburt für Sie per Telefon erreichbar bleibe, lassen wir offen - ich bin flexibel! 

 

Eine Frau mit schwieriger erster Geburtserfahrung nach der Geburt ihres zweiten Kindes: 

„Hilfreich war, dass du (Ursula) immer an meiner Seite standest, meine Hand gehalten hast (bzw. ich deine drücken konnte) und deine bestärkenden Worte wie „das machst du gut“ etc. Mehr Unterstützung brauchte es nicht, es war perfekt. 

Meinen Mann empfand ich dieses Mal als viel entspannter. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, wenn man bedenkt, was die Doula durch ihre Anwesenheit auslöst, nämlich dass das Paar entspannter an die Geburt rangehen kann und man während der Geburt die Sicherheit hat, nie alleine zu sein – dann ist es schon eher günstig.“